wonisch.png 


Logoentwicklung Kuess ArchitekturImmobilien 

 

wonisch.png
 

Fanshop

Seidenschal

Besucher online

We have 168 guests and no members online

Besucher seit 07-2011

8292656
HeuteHeute914
GesternGestern942
Diese WocheDiese Woche1814
Dieser MonatDieser Monat15744

Facebook


Wo schlägt der „Winterkönig“ der Regionalliga Mitte sein Quartier bis März auf?

 

Winterkönig

In Graz, in Deutschlandsberg oder gar in Wels?

 

Ein Vorbericht zur letzten Runde im Herbst:

 

 

Nun, zweifelsohne hat wohl unsere Mannschaft mit Coach Ladi Meier die Besten Karten. Es muss auch nicht wirklich im Vorfeld der Rechenstift bemüht werden.

Ein Heimsieg kommenden Freitag, 5.11.2021, 19.00 gegen die Jungen Wikinger aus Ried und die DSC-Elf ist durch!

 

Mitkonkurrent Sturm Graz II wird im Heimspiel gegen Tabellennachzügler ATSV Stadl-Paura wohl nichts anbrennen lassen. 

Theoretische Chancen auf den Herbstmeistertitel hat auch noch Hertha Wels, diesmal spielfrei, allerdings müssten dabei der DSC und die Jung Blackies aus Graz ihre Spiele verlieren. Wohl kaum anzunehmen. 

Blättert man einige Monate zurück zum Meisterschaftsstart, so hatten viele Experten nicht zu Unrecht Hertha Wels und Sturm Graz II in Sachen Titelfavorit am Radar.

…und unsere Mannschaft? Hand auf’s Herz, wer hätte ernsthaft daran gedacht nur mehr einen kleinen Schritt vom Herbstmeister-Titel der Regionalliga Mitte entfernt zu sein.

 

Das Trainer-Team mit Head-Coach Ladi Meier, Co-Maurice Amtmann und Tormann-Trainer Patrick Knappitsch haben hier ganze Arbeit geleistet. Nicht zu vergessen dabei auch die Physio-Abteilung mit Edi Neumayer und Christian Ziegler. Alles unter der umsichtigen Leitung vom Sportlichen Leiter Philip Leitinger, der in souveräner Art und Weise agiert.

Ach ja, da gibt es ja die Mannschaft auch noch. Zahlreiche Fans, alt gediente Funktionäre und viele mehr staunten nicht schlecht, was die DSC-Mannschaft in diesem Herbst abgeliefert hat.

 

Beim bloßen Zusehen ist unschwer zu erkennen, dass hier ein mehr als verschworener Haufen mit einer gigantischen Sieger-Mentalität am Werk ist. Egal ob am Feld oder auf der Bank, beim Training und auch abseits des grünen Rasens.

Obwohl es im Kader keine großen Veränderungen zu Saison-Beginn gab, ist hier offensichtlich der Funke übergesprungen. Die Weiterentwicklung einiger Spieler ist einfach sagenhaft.

Die oft beschworene Einheit einer Mannschaft ist hier Woche für Woche zu sehen. Die DSC-Spieler brennen darauf diesen letzten Schritt in Richtung „Winterkönig“ zu machen.

 

Liebe DSC-Fans, gerne geben wir die Botschaft der Spieler weiter: „Das Koralmstadion wird brennen, wir fighten um jeden Zentimeter, unterstützt uns dabei“

In diesem Sinne auf die „Blau/Gelben!“

 

Wenn das Vorhaben „Herbstmeister“ gelingt, gibt es nach dem Spiel für die Zuseher !!!FREIBIER!!!

 

Danke an die Sponsoren: Christian Krenn, Gunther Riedlsperger, Raiffeisenbank Deutschlandsberg, Sparkasse Deutschlandsberg, RA Haßlinger & Planinc

Suche

Tickets online kaufen:

 Ticketteer Tickets

Winter-Transfers 2021/22

Zugänge:

- Toni Mestrovic

(Blau Weiß Linz)

- Nik Sturm

(NK Dravograd)

 

 

Abgänge:

- Andreas Boßler

 

- David Muro Fernandez

 

JAZ - West

       

          JAZ WEST Logo r     

Anreise Koralmstadion

stadion_47

Finde uns auf

FacebookTwitterYoutubeSTFV

Partnerverein

Bewegungsland Partnerverein 200x200px

Kuess Architektur

logo solartrading 3D RGB

INTERSPORT Logo CMYK 2017

dlbg_logo_mini

TDK neu

HMS