Besucher online

We have 65 guests and no members online

Besucher seit 07-2011

5583610
HeuteHeute1680
GesternGestern6792
Diese WocheDiese Woche7860
Dieser MonatDieser Monat121347

Facebook

 


 

Jugendbericht04foto3 bericht kw18

JAZ West A - vorzeitig Meister

JAZ West A – U11 -Neuigkeiten – KW18+KW19

foto1 bericht kw18

5. Sieg in Folge für JAZ West U11-A

 

NZ-MKT-Mooskirchen - JAZ West / A 1:2 (0:2)
Tore: Nadine Ninaus (9.), Matthias Edegger (14.)

 

Das zweite Auswärtsspiel in der Hinrunde der Frühjahrsmeisterschaft fand am Sonntag, 5. Mai auf der schönen Sportanlage in Söding gegen die Spielgemeinschaft NZ-MKT-Mooskirchen statt! In den ersten Minuten fand die Heimmannschaft besser ins Spiel, jedoch ohne die Chancen zu nutzen. Durch 2 schöne Tore von Nadine Ninaus und Matthias Edegger binnen 5 Minuten ging der DSC mit einer 2:0 Führung in die Halbzeitpause. In der 2. Halbzeit kamen die Deutschlandsberger besser aus der Kabine raus, jedoch ohne weiteren Torerfolg. Danach wurde es in der Hälfte der Deutschlandsberger hektisch – Die Heimmannschaft wurde immer stärker und nach 2 Stangenschüssen und noch 2 weiteren sehr guten Chancen konnte Mooskirchen 10 Minuten vor Spielende den verdienten Anschlusstreffer zum 1:2 erzielen, was dann auch der Endstand nach 60 Minuten war.

 

Fazit: Für die Zuseher war es ein großartiges Spiel mit dem besseren Ausgang für den Tabellenführer aus Deutschlandsberg. Es läuft weiterhin sehr gut für das Team von Manfred Wallner – Aufgrund der mentalen Stärke und der tollen Kollegialität der gesamten Mannschaft, konnte das Team den 5. Sieg in Folge im Frühjahr holen und den Punktevorsprung auf den Zweitplatzierten sogar ausbauen.

foto2 bericht kw18

Punktezuwachs in Bärnbach beim Spitzenspiel

 

ATUS Bärnbach - JAZ West / A 1:1 (0:0)
Tor: Michael Wallner (53.)

 

Bereits am Mittwoch fand das Spitzenspiel der Woche in Bärnbach statt. Vor 5 Wochen konnten die Landsberger gegen den Vize-Herbstmeister zu Hause mit 10:1 gewinnen. Aufgrund von 6 (!) Veränderungen in der Startformation zeigte ATUS Bärnbach dieses Mal ein total anderes Gesicht und es kam zum erwarteten SPITZENSPIEL im Meister Playoff! Chancen auf beiden Seiten – sehr gute Kombinationen und 2 motivierte Mannschaften bekamen die Besucher auf der Sportanlage in Bärnbach zu sehen! Nach einem 0:0 zur Halbzeit kamen die Bärnbacher zu mehr Chancen und gingen zu Beginn der zweiten Hälfte durch einen Gewaltschuss mit 1:0 in Führung! Das Team von Trainer Wallner gab jedoch nicht auf und schaltete einen Gang höher – und das mit Erfolg. Nach mehreren tollen Chancen für die Blau/Gelben setzte sich der schnelle Leart Hajdari auf der rechten Seite durch und konnte mit einer Maßflanke seinen Mitspieler Michael Wallner ideal bedienen, der mit einem satten Schuss den vielumjubelten Ausgleich für Deutschlandsberg schoss. Im Anschluss konnte keine Mannschaft mehr ein Tor schießen und so entführte der DSC einen wichtigen Punkt aus der Glasstadt Bärnbach.

 

Fazit: Es war das erwartete schwere Spiel in Bärnbach – Coach Wallner konnte Nadine und die Burschen optimal auf den Gegner einstellen und so gelang dem DSC die Revanche für die Niederlage im November.

 

3 Punkte in Ligist – JAZ West A vorzeitig Meister

 

FC Ligist - JAZ West / A 2:3 (1:1)
Tore: Tobias Steirer (12.), Michael Wallner (48.), Matthias Edegger (54.)

Englische Runde bei der U11 im Gebiet West. Am Samstag gab es das Aufeinandertreffen der U11 von FC Ligist gegen das Team der JAZ West A im Ligister Stadion. Nach Pressing-Fußball vom Feinsten von den Blau/Gelben gingen die Hausherren nach einem Abwehrfehler in Führung, welche jedoch nicht lange hielt. Tobi Steirer gelang postwendend der Ausgleich für die Deutschlandsberger – Mit dem 1:1 gingen die Mannschaften in die Habzeitpause. Kurz nach Wiederbeginn ging Ligist erneut in Führung. Coach Wallner setzte 15 Minuten vor Spielende alles auf eine Karte und wurde auch belohnt! 48. Min. : Tommy Kiegerl kann sich auf der rechten Seite durchtanken und bedient Kapitän Michi Wallner ideal – dieser braucht nur noch mit dem Kopf zum viel umjubelnden Ausgleich reinköpfeln! Kurz vor Spielende kommt Matthias Edegger von halblinker Position gut zum Schuss und befördert das Spielgerät unhaltbar über die Linie zum 2:3 Endstand.

 

Fazit: „Spielerisch haben wir schon bessere Spiele gesehen, aber die kämpferische Leistung war wieder einmal perfekt“, war die erste Reaktion von Trainer Manfred Wallner nach dem Spiel. Aufgrund der Punkteteilung der Verfolger liegt der DSC uneinholbar an der Tabellenspitze und ist frühzeitig Meister geworden.

 

Vorschau: Am Wochenende steht für Nadine und die Jungs von JAZ WEST A der SUPERKIDS CUP im Koralmstadion auf dem Programm – Über zahlreichen Besuch freuen sich die Jung-Kicker des DSC.

 

 

 

Suche

JAZ - West

       

          JAZ WEST Logo r     

Anreise Koralmstadion

stadion_47

Finde uns auf

FacebookTwitterYoutubeSTFV

Partnerverein

Bewegungsland Partnerverein 200x200px

Kuess Architektur

logo solartrading 3D RGB

Logo Hagebau und Sport2000 Wallner

dlbg_logo_mini

TDK neu